Oh so S I M P L E

Es braucht ja nicht immer viel um sich im Alltag aufzuhübschen und wenn es so warm ist wie in den letzten Tagen hier am Wörther See dann muss es unbedingt luftig und locker sein, gerade jetzt mit meinem wachsenden Bauch ist es extrem unangenehm wenn ein Kleidungsstück zu eng sitzt. Das simpelste Teil, kombiniert mit Hut, Sonnenbrille, Kette und Tasche kann doch auch wirklich was hermachen … und das meine ich für Groß und Klein gleichermaßen.

Die Mädels durften diesmal den Ton angeben und wenn es um Accessoires geht ist bei ihnen mehr definitiv mehr! Ihre Hüte haben es leider nicht mehr ins Foto geschafft, die holen wir bei Gelegenheit nach. Und liebe Mamas es hat einen großen Vorteil wenn die jungen Damen mit ihren Taschen losziehen, jetzt dürfen Sie meine Sachen schleppen, so wie ich es sonst für Sie tue 😉 so ändern sich die Zeiten!

DSCF0770
Kleid im Denim-Look von H&M (ähnliches hier & hier mit Trompetenärmeln für den passenden Partnerlook mit Ella), weiße Sneakers & Sonnenbrille von Anine Bing, Joanna Hut von Brixton und Kette über asos.de (ähnliche hier); Ella in Kleid von Zara Kids, Sneakers von Puma & Tiny Cottons, Pom Pom Tasche von Gap (ähnliche hier) und Kette von Alex and Alexa;
DSCF0785
Tilda in Sneakers von Puma & Tiny Cottons, Kleid von Calzedonia aus der vorigen Saison, Pom Pom Tasche von Gap (ähnliche hier) und Kette von Alex and Alexa;

DSCF0789DSCF0801DSCF0787DSCF0850DSCF0815DSCF0832


Ganz simple, günstige und auch schwangerschaftstaugliche Sommerkleidchen (eignen sich übrigens auch prima für sommerliche Grillgelage bei den ihr vorhabt viel zu essen – äussert sich zumindest bei mir sonst immer wie ein 4-Monats-Babybauch) gesehen hier:


Happy  S U N N Y weekend,

Pia, Tilda & Ella

 

 

Zurück mit ( F L O W E R ) P O W E R

Ich weiß es war eine sehr lange Abstinenz, ich hatte aber einen guten Grund dafür … versprochen! Vielleicht war es ein wenig naiv zu glauben ich könnte während der dritten Schwangerschaft das gewohnte Tempo in meinem Alltag weiterfahren, da hab´ ich mich aber vor allem in den ersten drei Monaten schmerzlich vom Gegenteil überzeugen lassen müssen. Und nicht das ich mein Hobby nicht ernst nehme, aber wenn man trotz eines sehr niedrigen Energielevels den ganzen Tag zwei kleine Turbos bespaßen soll, dann wollen Prioritäten gesetzt werden (und plötzlich stehen Dinge wie Duschen oder Haare waschen ganz oben auf der To-do-Liste und Fotos zu machen schafft es nicht einmal unter die Top 100).

Egal, die Energie ist jetzt in Woche 21 endlich zurück und somit ist die Kamera wieder öfters mit dabei. Allererst möchte ich kurz erwähnen das ich von Umstandsmode nicht besonders viel halte, also werde ich die nächsten Monate diesbezüglich nicht viele Infos anzubieten haben. Ja, ein paar bequeme Jeans mit super unattraktivem hohem Bund müssen schon sein (Topshop Maternity oder H&M!) um die Monate zu überstehen aber viel Geld für diese kurze Zeitspanne auszugeben macht wenig Sinn, vor allem wenn es genug Teile aus stretchigen Materialien gibt und Oversize oder Babydoll gerade im Trend sind. Genau die Idee findet sich in einem meiner Lieblings-Online-Shops für vor, während und nach der Schwangerschaft Nine in the Mirror wiederEs gibt Bilder fast aller Teile mit und ohne Bauch und so bekommt man eine gute Idee wo die wachsende Kugel auch in fortgeschrittenem Stadium noch gut hineinpasst. Umstandsmode ade!

DSCF0594
Kleid von Tory Burch mit angenehm hoch sitzendem Bund – ähnliches hier und hierGucci Slipper und Pilotenbrille von Quay Australia & Tilda in passendem Seidenkleid von Pepe Jeans und Pilot-Sonnenbrille von Polar, ähnliche hier;

DSCF0622DSCF0601DSCF0634DSCF0639DSCF0654


Gut, eventuell hätte ich doch ein paar Seiten für Umstandsmode im Kopf, die sind dafür aber günstig:

asos.de

de.topshop.com

seraphine.com (gerade für festliche Anlässe)

next.de

gap.eu

pinkblushmaternity.com (Achtung auf Shipping und Zoll) 

fillyboomaternity.com (Achtung auf Shipping und Zoll)


Happy Weekend,

xo Pia

Good T I M E S

Ich gebe zu, ich habe den Blog in letzter Zeit ganz schön vernachlässigt, aber wenn ich vor die Wahl gestellt werde ob ich mit den Kindern im Schnee spiele oder zuhause vor dem Computer sitze, dann stellt sich die Frage eigentlich nicht. Wir haben den Schnee so herbeigesehnt und seit er da is verbringen wir soviel Zeit draussen bis die Zehen eiskalt und die Wangen kirschrot sind.

Outfit-technisch hab‘ ich diesbezüglich nichts Aussergewöhnliches anzubieten, wir haben alle ein feines Set Skiunterwäsche und eine Ski-Garnitur in meiner bevorzugten Farbe schwarz (obwohl es immer schwieriger wird einer 4-Jährigen ein schwarzes Ensemble schmackhaft zu machen wenn ihr Freunde im Kindergarten in pink-rosa-lila-geblümt antanzen), aber es soll praktikabel sein und möglichst überall auch getrennt dazu passen.

dscf0002
Pinkes Set von Spyder – das war unser Kompromiss damit sie die schwarze Hose anzieht  (ähnliches hier), in dunkelblau-schwarz von Odlo (ähnliches hier und hier)- beides aus dem Salzburger Mc Arthur Designer Outlet;

dscf0029

dscf0044
Hauben von Superdry gefüttert mit Fleece, Kinder-Winterjacke von Lee & Hose von Quicksilver (beides aus dem McArthur Designer Outlet), Stiefel von Sorel, Damen-Daunenjacke von Blauer, Skihose von North Face und Stiefel von Sorel;

dscf0040dscf0039dscf0034dscf0023

Wir wünschen Euch ein
wunderschönes Wochenende und
viel Spaß im Schnee 😉

Ella, Tilda & Pia 

Happy H O L I D A Y S

… with a casual & cozy matching outfit

‚Dress down‘ ist unser Konzept für die Feiertage! Wir bleiben Abends auf solange wir wollen, schauen ausnahmsweise mal ein bisschen Fernsehen und kuscheln was das Zeug hält … da muss einfach ein gemütliches Outfit her. Ich liebe Sets aus kuscheligem Cashmere. Für die Kinder darf es ruhig Baumwolle sein, nachdem keine Kleidung auch nur einen Tag sauber bleibt und ich keine Lust habe täglich Handwäsche zu waschen (mal ganz abgesehen vom Preis! Ein Glück das ich aus den Sachen nicht mehr rauswachse … obwohl – warten wir mal die Weihnachtsferien ab). Dafür gibt es bei Zara Kids momentan auch super kuschelige Zweiteiler, die perfekt sind für die Weihnachtszeit zuhause mit der Familie.

dscf9220
Ella in Zweiteiler von Zara Kids, Ugg Boots und Lederjacke mit Kragen aus Shearling (ähnliche hier), Partnerlook in einem grauen Set von Witty Knitters, Ugg Boots und meiner momentanen Lieblings-Lederjacke mit Shearlingkragen von Tommy Hilfiger (ACHTUNG ist gerade im SALE);

dscf9204dscf9191dscf9203dscf9170dscf9175dscf9160

Nachdem ihr in den nächsten Tagen wahrscheinlich mit Weihnachtsgrüßen Eurer liebsten Freunde und Familie überhäuft werdet wünschen wir bereits an dieser Stelle ein wunderschönes Weihnachtsfest, ein paar besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch!

Eure Ella, Tilda und Pia

jolamyndir027

a pop of C O L O U R

… wir sehen rot!

Ich war eigentlich nie der größte Fan der Farbe Rot, ich hab‘ sie immer mit etwas Madamigem verbunden und hatte auch nie wirklich das Gefühl das die Farbe irgendwas für mich tut, ausserdem ist es mir in den meisten Fällen auch viel zu auffällig. Aber die Weihnachtszeit hat irgendetwas an sich… vielleicht sind es die vielen Schaufenster dekoriert mit roten Christbaumkugeln und Schleifen, oder die romantische Stimmung die zu dieser besonderen Zeit in der Luft liegt, die mich zu etwas Rotem greifen lassen – wenn auch nur in kleiner Dosis.

dscf8715
Rote New York Yankees Beanie von New Era & Beanie mit Bommel von Gap Kids (ähnliche hier und hier);

dscf8710dscf8709dscf8699dscf8675dscf8789dscf8795dscf8799dscf8801dscf8806dscf8816dscf8819

Zu meinen roten Favoriten für diesen Winter zählen:

 

Samtiger Choker in rot (wie hier bei asos.de) & Matter Lippenstift Rouge Pur Couture von YSL in der Farbe Le Rouge (Nr.01);

Ein wenig Rot für darunter (soll ja speziell zu Neujahr Glück bringen rote Unterwäsche zu tragen), für mich lieber bequem und ungefüttert (ich bin ja schon verheiratet, brauche ja niemandem mehr etwas vorzumachen) wie hier von theoutnet.com;

Rotes Plaid Shirt (wie hier meines von Maje), Nagellack von OPI in der Farbe Red My Fortune Cookie (h42) & der Klassiker von Chanel in Größe Maxi (ähnliche gesehen hier);

Eine frohe restliche Weihnachtszeit ihr Lieben!

Christmas S E A S O N

es lebe das Kind in mir!

Nach dem Sommer und vor dem nächsten Sommer ist für mich Weihnachtszeit, auf die tristen Monate dazwischen kann ich gerne verzichten. Um nichts in der Welt möchte ich diese besondere Zeit missen! Die großen Kinderaugen zu sehen wenn wir über den Weihnachtsmarkt spazieren, ein Foto mit dem Christkind machen und eine Ausrede haben um Unmengen an Keksen essen zu dürfen ist einfach unvergleichlich… und je größer sie werden, desto aufregender finde ich es (und desto mehr muss ich aufpassen dass wir uns beim Planen des Heiligabends nicht verplappern).

Aber ich glaube ich spreche jeder Mutter aus der Seele wenn ich sage, Spaziergänge über den Christkindlmarkt sowie alle Ausflüge in dieser Jahreszeit sind eine ganz schöne Herausforderung beim Anziehen… zu kalt, zu warm, so dick eingepackt dass das Kind vor lauter Schichten nicht mehr in den Kindersitz passt, kalte Füße, dicke Socken, Schuhe drücken wegen der dicken Socken, etc… aber wir wollen trotzdem nichts verpassen und dann bin ich auch noch lästig und möchte das wir einigermaßen zusammenpassen!

dscf8429

dscf8409
Tilda in Ugg Boots, Leggings von Mini Rodini, grüner 3 in 1-Parka mit Kunstfell gefüttert von Gap Kids, Schal mit Pom Poms von Bobo Choses, rosa Strickmütze von Tinycottons; Mama in Stuart Weitzman Lowland Overknees, Parka von Anine Bing (ähnlicher hier), Schal und Haube (vorige Saison auf Asos gefunden); Ella in AKID Brand Stiefeletten mit Nieten, Mini Dressing Waschbär Kniestrümpfe, brauner Parka von Next Direct (ähnlicher hier), Rundschal von H&M (alt) und Häschen Haube von Mini Boden (ähnliche hier).

dscf8365dscf8381dscf8360

Aufwärmen geht für mich am Besten bei einer XL Tasse Americano. Ich weiß, ich weiß, das widerspricht natürlich voll und ganz unserer feinen österreichischen Kaffeehauskultur aber bitte verurteilt eine müde Mama nicht, die noch durch den Rest des Tages kommen muss.

dscf8506
Pullis in Karomuster bzw. Rastermotiv für einen Mutter-Tochter-Partnerlook von Zara Kids und Maje;

dscf8494

Wir wünschen Euch eine wunderschöne, besinnliche Weihnachtszeit mit vielen vielen unvergesslichen Momenten (und hoffentlich bald auch ein wenig Schnee)!!!

 

 

Brunch Attire: P O N C H O

Ich mag den kalten, nassen Herbst eigentlich nicht, aber Dank süßer Kinderkleidung wie diesem Poncho von Zara Kids wächst mir diese kühlere Jahreszeit doch irgendwie ans Herz. Ich habe zwar in diesen Wochen immer eine dicke Jacke für den Notfall im Auto, sollte es doch spontan am Spielplatz länger dauern aber Gottseidank mussten wir davon noch nicht viel Gebrauch machen.

Zum Brunch gab es heute unbeabsichtigter Weise einen Partnerlook mit der kleinen Dame, super Gelegenheit für Papa sein neues Objektiv auszuprobieren … und die kleine Mini Fashionista scheint es nicht gestört zu haben einmal die ganze Aufmerksamkeit (ohne große Schwester im Bild) auf sich zu haben?!

dscf7735
Grauer Poncho von Zara Kids (ähnlicher etwas wärmer hier), Jeanskleid von Carter`s (ähnliches hier), Boots von Mini Boden und Stirnband von Queen Bee, Mama in grauem Heavy Knit Pulli von Zara (vorige Saison – ähnlicher, der mir persönlich noch viel besser gefällt, hier), Isabel Marant Jeans (alt) und Boots, Hut von Janessa Leone.

DSCF7732.jpgdscf7761dscf7789dscf7778dscf7772dscf7798-1

Das Stirnband haben wir übrigens gleich in mehrfacher Ausführung. Schaut unbedingt auf der Instagram Seite dieses süßen kleinen Übersee-Labels – Queen Bee – vorbei. Normalerweise halten Stirnbänder und Hauben nicht länger als 1 Minute durch aber diese sind so angenehm dünn und mit den großen Schleifchen so entzückend dass es ausnahmsweise keine Diskussion gibt!

Quelle: www.queenbeeheadbands.com

Alles Liebe, schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!